Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie

Nach der Theorie dieser Methode, begründet von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg, verfügt jeder Mensch selbst über alle Ressourcen, die er zur Lösung seiner Probleme benötigt. Oft sind diese lediglich verdeckt und können nicht wahrgenommen werden.

Es geht bei dieser Methode, im Vergleich zu tiefenpsychologischen Verfahren, weniger um die Analyse des Problems, als vielmehr um passende Lösungen. Diese bestehen darin, sich so von bisherigen Verhaltensmustern zu lösen, um hierdurch Veränderungen in Gang zu setzen und handlungsfrei zu werden.
 
Durch die Fokussierung auf die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen wird der Klient seine Aufmerksamkeit vom Problem abwenden und spüren, dass er selbst über autonome Möglichkeiten verfügt, die zur Lösung führen.

BItte beachten Sie, dass momentan nur Online - Sitzungen möglich sind.